Geburtskarten



Geburtskarten selbst gestalten (mit Fotos und Schrift)

Mit der Geburt eines Kindes beginnt ein neues Leben und auch das Leben der Eltern wird sich vollständig verändern. An diesem freudigen Ereignis sollen selbstverständlich auch gute Freunde und Familienangehörige teilhaben. Gestalte deine eigenen Geburtskarten über das Internet und verschicke die freudige Botschaft mit einem eigenen Text und schönen Bildern vom Neugeborenen an alle Freunde und Verwandten. So erhalten alle Empfänger gleich einen ersten Eindruck vom Baby.

Viele Designvorlagen für Geburtskarten

Eine Karte zur Geburt muss natürlich perfekt werden. Hierbei helfen viele verschiedene Designvorlagen, die du nach deinen Wünschen und Vorstellungen anpassen kannst. Du wählst die Schrift, entscheidest über die Farbe und kannst deinen eigenen Text mit persönlichen Worten in die Geburtskarte einfügen. Gestaltungsfreiheit hast du auch beim Format und den Bildern.

Anpassungsmöglichkeiten der Karten:

Kartenart

  • Da kannst für dein Baby die Geburtskarten selbst gestalten, indem du zunächst das Format auswählst. Hierzu kannst du dich an den Bildern orientieren, die du einfügen möchtest. Ob Hoch- oder Querformat, Post- oder Klappkarte, es ist fast alles möglich. Auch dreiteilige Klappkarten mit viel Platz für Texte und Bilder werden angeboten.

Farbkombinationen

  • Rosa für Mädchen und Blau für Jungen sind die klassischen Farben. Doch warum probierst du nicht mal etwas Neues und wählst stattdessen ein kräftiges Sonnengelb, ein frisches Grün oder ein verspieltes Lila für die Geburtskarten? Je satter der Farbton, desto schöner wirkt die Karte, wenn sie der Empfänger in einem Bilderrahmen aufhängt.

Das wichtigste: Eigene Fotos vom Baby

  • Natürlich bist du stolz auf deinen Nachwuchs und möchtest ihn jedem zeigen. Deshalb kannst du die Designvorlage für Geburtskarten nutzen, um auch eigene Fotos einzufügen. Hast du ein Bild vom Säugling im Arm seiner stolzen Eltern oder ein Porträtfoto des Babys? Dann füge es in die Karte ein.

Anbieter für Geburtskarten im Schnell-Check:

Wir haben zwei Anbieter aus dem Internet, bei denen du Geburtskarten selbst gestalten kannst, verglichen. Hier findest du ihre größten Vorteile kurz und knapp zusammengefasst.

Kartenmacherei

  • Wenn die Geburt noch bevorsteht und du schon die Geburtskarten planst, dann kannst du bei der Kartenmacherei vorab ein Musterset bestellen.
  • Zahlreiche Designvorlagen bieten eine große Vielfalt für jeden Geschmack.
  • Passend zu den Geburtskarten erhältst du bei der Kartenmacherei Umschläge und Adressaufkleber. So sparst du Zeit, die du mit dem Baby genießen kannst.

Hier geht es zum Shop: Kartenmacherei.de

Sendmoments

  • Bei Sendmoments steht dir ebenfalls eine große Vielfalt von Designvorlagen zur Auswahl. Textvorschläge erleichtern die Gestaltung.
  • Wer Zeit sparen möchte, der kann gleich Briefumschläge und Adressetiketten mitbestellen.
  • Bei Fragen im Gestaltungsprozess der Geburtskarten helfen die Mitarbeiter gerne telefonisch oder per Mail.

Hier geht es zum Shop: Sendmoments.de

© Copyright - Designed by Pexeto