Tischkarten



Namenskarten, Tischkarten (oder Platzkarten) selbst beschriften (Hochzeit oder andere Feier)

Es gibt viele Anlässe, bei denen Tischkarten, Namenskarten oder Platzkarten benötigt werden. Einer der schönsten unter ihnen ist sicherlich die Hochzeit, doch auch bei anderen Feiern mit einer Sitzordnung, öffentlichen Veranstaltungen und Pressekonferenzen werden Namenskarten benötigt, die an dem vorgesehenen Platz der Gäste aufgestellt werden. Eine Namens- oder Platzkarte soll selbstverständlich offiziell aussehen und nicht handgeschrieben sein. Im Internet lassen sich für wenig Geld Platzkarten gestalten und drucken.

Viele Designvorlagen für Platzkarten und Namenskarten

Damit dir die Gestaltung einer Platzkarte leichter fällt, findest du bei Anbietern im Internet unterschiedliche Designvorlagen. Sie dienen dir als Grundlage bei der Gestaltung und vermitteln einen ersten Eindruck vom finalen Aussehen der Namenskarten oder Platzkarten. Sie sind jedoch nur ein Beispiel und können in vielen Punkten angepasst werden.

Anpassungsmöglichkeiten der Karten:

Kartenart

  • Eine Tischkarte ist immer eine kleine, längliche Klappkarte im Querformat. Bedruckt wird hierbei nur die Vorderseite und das auch nur mit dem Namen der Gäste. Eine Tischkarte soll auf der festlich gedeckten Tafel so wenig Platz wie möglich einnehmen und dennoch muss der Name gut lesbar sein. Bei der Papierqualität entscheidest du, worauf die Tischkarte gedruckt werden soll.

Farbkombinationen

  • Sollen die Namenskarten Ton in Ton gehalten sein oder magst du lieber richtige Kontraste? Beides ist möglich, denn nach der Auswahl einer Designvorlage legst du die Grundfarbe fest. Achte darauf, dass die Grundfarbe mit der Schriftfarbe und den eingefügten Motiven harmoniert. Motive gibt es viele, zum Beispiel klassische Hochzeitsmotive, kindliche Motive für die kleinen Gäste und moderne Grafiken.

Schriftart

  • Auch die Schriftart, in der die Namen auf die Tischkarten oder Platzkarten gedruckt werden, legst du fest. Soll es ein romantisch verspielter Schriftzug zur Hochzeit sein oder lieber ein neutraler Schriftzug für einen öffentlichen Anlass? Beides ist möglich. Darüber hinaus gibt es kindliche und ausgefallene Schriftarten. Achte bei der Größe darauf, dass die Namen auch aus größerer Entfernung gut lesbar sind.

Anbieter für Tischkarten im Schnell-Check

Wo du günstig Tischkarten, Platzkarten oder Namenskarten bestellen kannst, das haben wir für dich herausgefunden und hier die wichtigsten Vorteile von zwei Anbietern aufgelistet.

Kartenmacherei

  • Schon vor der eigentlichen Bestellung kannst du bei der Kartenmacherei einen Musterdruck deines Designs ordern und vorher zuhause prüfen.
  • Das Papier, auf dem gedruckt werden wird, legst du fest.
  • Nach Bestelleingang dauert die Bearbeitung nur wenige Tage und die Tischkarten oder Namenskarten werden nach vier bis fünf Werktagen verschickt.

Hier geht es zum Shop: Kartenmacherei.de

Sendmoments

  • Die Auswahl der Designvorlagen für Tischkarten und Namenskarten bei Sendmoments ist riesig und passt zu Familienfeiern und offiziellen Anlässen.
  • Passend zu den Tischkarten, Namenskarten oder Platzkarten erhältst du auch Menükarten im gleichen Design.
  • Für umweltbewusste Besteller bietet Sendmoments einen klimafreundlichen Paketversand der bestellten Produkte an.

Hier geht es zum Shop: Sendmoments.de

© Copyright - Designed by Pexeto