Klappkarten selbst gestalten



Klappkarten selber mit Foto und Schrift gestalten

Verschickte Karten sind ein schöner persönlicher Gruß und werden noch immer gerne an Freunde oder die eigene Familie versendet. Doch Standartkarten sind wenig persönlich und nichts Einzigartiges. Nutze die Gelegenheit, um Klappkarten selbst gestalten und bestellen zu können und greife dabei auf das Angebot von Anbietern aus dem Internet zurück. Schon wenige Tage später kannst du mit deinen individuellen Klappkarten Freude und einen persönlichen Gruß verschicken.

Viele Designvorlagen für Klappkarten

Damit du schnell und leicht Klappkarten selbst gestalten kannst, gibt es Designvorlagen. Sie geben eine Stilrichtung und ein Motiv für die Klappkarte vor und werden in kleinen Schritten von dir angepasst. Was du dir aussuchen kannst, das sind die Farbe, die Schriftart und das Format. Auch den Text verfasst du selbst, wobei du dich jedoch an Mustertexten orientieren kannst.

Anpassungsmöglichkeiten der Karten:

Kartenart

  • Eine Klappkarte kann ganz unterschiedliche ausfallen. Sie besteht selbstverständlich immer aus einem aufklappbaren Kartenteil, dieser besteht jedoch entweder aus zwei oder aus drei Teilen. Ebenfalls von dir bestimmt wird das Format, wobei du zwischen dem Quer- und Hochformat aussuchst. Schließlich bestimmst du noch das Papier für deine Klappkarten.

Farbkombinationen

  • Der zweite Schritt, mit dem du Klappkarten selbst gestalten kannst, ist die Wahl einer Farbe. Ob du dich für deine Lieblingsfarbe entscheidest oder einen anderen Farbton bevorzugst, liegt allein an dir. Neben einem sehr dezenten Weiß, Grau, Creme oder Beige werden auch Pastelltöne wie Flieder, Sand, Hellblau und Rosa oder kräftige Farben wie Rot, Blau, Geld oder Grün angeboten.

Ganz individuell: Eigene Fotos

  • Möchtest du dem Empfänger direkt zeigen, vom wem die Klappkarte stammt? Dann platziere auf der Vorderseite der Klappkarten ein Foto von dir oder gestalte den Innenteil der Klappkarte mit eigenen Bildern. Statt einem Porträtfoto passen auch Aufnahmen von schönen Landschaften oder ansehnlichen Stillleben. Besonders edel wirken immer Aufnahmen in Schwarz-Weiß.

Anbieter für Klappkarten im Schnell-Check:

Wir haben für dich zwei Anbieter für Klappkarten genauer unter die Lupe genommen und zeigen dir hier ihre überzeugendsten Vorteile, wenn du Klappkarten selbst gestalten möchtest.

Kartenmacherei

  • Neben den Designvorlagen gibt es auch viele Textbeispiele und eine große Sammlung von Sprüchen und Zitaten als Anregung für die Gestaltung der Klappkarten.
  • Du kannst nicht nur das Design festlegen, sondern auch die Papierart bestimmen.
  • Eine gute Hilfestellung um Klappkarten selbst gestalten zu können, ist der Kartenkonfigurator.

Hier geht es zum Shop: Kartenmacherei.de

Sendmoments

  • Es dauert nur wenige Minuten und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, deine eigenen Karten zu entwerfen.
  • Bist du dir noch unsicher, ob dein Entwurf für eine Klappkarte auch gelungen ist? Dann lasse dir vorab günstig ein Muster zusenden.
  • Bei einer Prüfung vom TÜV Saarland erhielt Sendmoments die Testnote Sehr gut.

Hier geht es zum Shop: Sendmoments.de

© Copyright - Designed by Pexeto